organisation

Papiere & Organisation

Wie kümmern uns um die Ankaufsuntersuchung, die Behördenpapiere
und helfen bei der Eigentumsumtragung.

Ein Pferdekauf will gut geplant sein, besonders aus dem Ausland. Wir verfügen über die nötige Erfahrung und Kontakte, um den Kauf Ihres neuen Pferdes reibungslos und einfach zu gestalten.

Sobald Sie sich für ein Pferd entschieden haben, wird auf Wunsch des Käufers meist noch eine Ankaufsuntersuchung vor Ort in Auftrag gegeben. Erst wenn der Tierarzt grünes Licht gibt bzw. Sie sich ganz sicher sind, gehen wir zum nächsten Schritt über und bereiten einen Kaufvertrag vor, der in Deutsch/ Spanisch formuliert ist.

Der Untersuchungsbericht wird in 3 Sprachen verfasst und wird im Original den Kunden mit nach Hause gegeben bzw kann mit den Transportunterlagen des Pferdes mitreisen. Manche Kunden möchten die Untersuchungsergebnisse noch von einem Tierarzt ihres Vertrauens zu Hause überprüfen lassen. Die digitalen Röntgenbilder werden per Email oder über eine Dropbox versendet zum Abspeichern.  Wir achten darauf, dass die Pferde wenn erforderlich hier noch geimpft und entwurmt werden und in gutem Zustand auf die Reise gehen. Der Equidenpass muss als internationales Dokument immer beim Pferd bleiben. Sie erhalten auf Wunsch eine Kopie dieses Dokumentes. Bei den als PRE eingetragenen Pferden gibt es eine Eigentumskarte („carta de titularidad / propiedad“), die dem Pferdepass beigefügt ist.

1-2 vor Transport kommt ein Amtstierarzt vom zuständigen Veterinäramt und begutachtet das Pferd, das auf die Reise gehen soll, prüft seine Reisefähigkeit und Identität und stellt dann die Transportdokumente aus.

Fragen & Antworten

Zum Pferdetransport – Eine Frage von Vertrauen, Kompetenz und Erfahrung

Seit Oktober 2021 ist es unvermeidbar, dass der Lieferstall, zu dem das Pferd transportiert wird, beim zuständigen Veterinäramt im neuen NT Traces System freigeschaltet wird. Meist reicht ein kurzes Telefonat. Wir benötigen genaue Angabe von Name des Stallinhabers, Name des Stalls, Adresse und NT Traces Nummer bzw die Bestätigung, dass der Stall freigeschaltet wurde, um die Transportpapiere zu beantragen.

Der Transport dauert etwa 2-5 Tage und kostet etwa € 1.200,- bis € 1.800,-. Den genauen Preis für den Transport zu Ihrem Stall können wir zunächst beim Transportunternehmen erfragen und eine ungefähre Berechnung geben, aber  wegen der ständig wechselnden Benzinpreise kann sich auch der Transportpreis ab und zu ändern. Wir garantieren Ihnen aber eine bestmögliche Berechnung und geben die Preise so weiter wie wir sie bekommen.

Wir kooperieren mit verschiedenen Transportfirmen. Beste Versorgung, kompetenter Umgang und komfortable Unterbringung sowie technischer Komfort sind erstrangig.