Talavante de Agui *2017, PRE Hengst, 1,65m, Preis B

Talavante de Agui *2017, PRE Hengst, 1,65m, Preis B

barocker, großer PRE Hengst, mental und körperlich reif und ausgeglichen, Wassertrense, etwas Geländeerfahrung

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Talavante de Agui *14/02/2017  ist ein barocker, prächtiger PRE Hengst aus einer kleinen Privatzucht nördlich von Malaga. Er ist von daher von Anfang an  dem Menschen zugewandt, gleichzeitig sozial gut verträglich mit den anderen Pferden um ihn herum. Er wurde vor kurzem erst angeritten und geht bereits sicher in den Grundgangarten auf Wassertrense, war sogar schon ein paar Mal ausreiten im Gelände. Er ist Enkel von Remache XIII, dem 2-fachen Spanischen Meister (2006, 2008 Sicab) Video hier  . Er stammt aus hochgradig dressurorientierten Linien ab wie Marin Garcia, Señorio de Bariain, Lovera  und Bohorquez, bringt aber auch rassige alte Blutlinien mit vom barocken Typus, wie man jetzt schon unschwer erkennen kann. Sein Urgroßvater mütterlicherseits Pendolillo II (Bohorquez)  war ein extrem barocker Typ, der noch bis ins hohe Alter auf kleine Shows gegangen ist (s. Video  ) und  ein begehrter Deckhengst des Staatsgestütes war!

Stammbaum

Zusätzliche Information

Pferderasse

P.R.E.

Farbe

Castaño

Ausbildung

Gelände, Grundgangarten

Preis

B 5000-10000 Euro

Größe

160-165 cm, 165-170 cm

Video