Sanson *2012, Wallach, 1,56m, Preis B

Sanson *2012, Wallach, 1,56m, Preis B

korrekt gerittener, unerschrockener Wallach, sehr erfahrenes Geländepferd, solides Niveau, einhändig reitbar

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Sanson * 19/07/2012 ist ein kompakt gebauter, kräftiger Anglo-Araber, super brav und nervenstark, gehorsam, korrekt ausgebildet zu einem angenehmen Niveau. Er hat bereits am Pilgerritt nach El Rocio teilgenommen und weiß, was lange Geländestrecken bedeuten, ist ausdauernd und belastbar, strahlt dabei eine Seelenruhe und Herzensgüte aus, so dass selbst unerfahrene Reiter/innen mit und von ihm lernen können. Er wird traditionell einhändig auf Kandarre geritten, wobei man ihn genauso gut ohne Sattel und gebißlos reiten kann, so dass eine Umstellung auf Wassertrense langfristig unproblematisch sein sollte. Selbst die Übergänge funktionieren fantastisch am durchhängenden langen Zügel. Angaloppieren aus dem Schritt, Traversalen, Zick-Zack Figuren, Schulterherein und renvers gehören zu seinem Repertoire. Aber vor allem im Gelände ist dieser hübsche Wallach ein Crack. Mit anderen Pferden sehr gut verträglich, so dass er auch für Robusthaltung geeignet ist. Sanson kommt aus bester Haltung und Pflege, hat gute Zähne und stabile Hufe, und er ist übrigens auch gewohnt, eine 2. Person hinter dem Reiter zu tragen. Sein Vater ist ein Araber, seine Mutter Anglo-Araber, so dass er einen normalen Equidenpass hat. Er wurde 3-jährig von seinem jetzigen Besitzer, der ihn auch ausgebildet hat und hauptsächlich reitet, erworben.

Zusätzliche Information

Pferderasse

Andalusier ohne Papiere, Araber

Farbe

Castaño

Ausbildung

Gelände, Grundgangarten

Preis

B 5000-10000 Euro

Video